mit anschließender Gesprächsrunde am 15.11. ab 18.00 Uhr